Ausritte durch Katalonien

Katalonien Sternritte

Ausritte durch Katalonien

890 € p. P.
6 Tage / 4 Reittage

Übersicht

Kurzbeschreibung

Entdecken Sie das wunderschöne Katalonien auf dem Rücken der Pferde.

Ideal ist dieser Ritt für Gäste, die nicht jeden Tag ihre Koffer packen möchten und trotzdem in den Genuss eines abwechslungsreichen Trails kommen wollen.

Dieses Angebot bietet ein kaum zu übertreffendes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Dauer

  • 6 Tage / 5 Nächte / 4 Reittage
  • 3 - 4 Stunden täglich im Sattel.

Teilnehmer

  • 4 - 12 Personen

Landschaften

  • Mediterranes Küstenland

Highlights & Fakten

  • Galopp auf der Pferderennbahn
  • Traumhafte Unterkunft im katalonischen Natursteinhaus mit Pool
  • Entspanntes Reiten durch mediterrane Wälder und Wiesen
  • Wunderschöne Architektur aus dem Mittelalter

Reitniveau

  • ab einem Hufeisen (Reitanfänger)

Tipp:

Schon mal ein Pferderennen auf der Rennbahn geritten? Auf diesem Ritt ist dieses Erlebnis möglich!

Trailverlauf

1. Tag: : Katalonische Sternritte - Masía Catalana

Ankunft in Barcelona oder Girona und kostenloser Transfer zum wunderbar gelegenen Landhotel Hostal Nou einem typisch katalonischen Natursteinhaus aus dem 13. Jahrhundert umgeben von Wäldern, Nussbaum- und Olivenhainen. Die Lage in einer idyllischen Gegend, in der Stille und Ruhe vorherrschen, macht das Gasthaus zu einem idealen Ort, um die Natur zu genießen und sich zu erholen. Der liebevoll gestaltete Garten, der Pool, die Wiesen und Wälder sorgen für ein herrliches Ambiente. Welch ein Platz, um den Urlaub zu beginnen! Bei einem köstlichen Abendessen lernen wir die Gruppe und unseren Guide kennen.

2. Tag: Katalonisches Hinterland

Heute führt uns unser Weg durch das wunderschöne katalonische Hinterland.

In der Einsamkeit der Wälder begleitet uns der Gesang der einheimischen Vögel. Auf den Höhenwegen haben wir einen fantastischen Blick auf die Berge und das Meer. Hier gelangen wir zu unserem heutigen Pausenplatz, wo uns unter duftenden, majestätischen Pinien ein liebevoll hergerichtetes Picknick erwartet.

Frisch gestärkt reiten wir weiter und erreichen am späten Nachmittag wieder unser Landhotel.

Hier haben wir die Gelegenheit, im hauseigenen Pool zu schwimmen. Eine wunderbare Weise, sich vom ersten Tag im Sattel zu erholen!

3.Tag: Pyrenäenfluss – "El Fluvia"

Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen des Flusses Fluvia, der sich wild durchs Land schlängelt. Wir folgen ihm in Richtung der Pyrenäen und sehen dabei herrliche Flussauen.

Abenteuer pur, wir durchqueren den Fluss! Freudig gehen unsere Pferde voran und lassen das Wasser aufspritzen.

Mittags lassen wir uns ein leckeres Picknick am Flussufer schmecken.

Abends kehren wir wieder zu unserer Unterkunft zurück und genießen dort das köstliche Abendessen.

4. Tag: Wunderschönes Katalonien

Auf den Spuren des Mittelalters besuchen wir zu Pferd die lieblich in die Landschaft eingebetteten Dörfer mit ihren iberischen Burgen und romanischen Kirchen.

Während wir durch die engen Gassen reiten, bestaunen wir die schöne Architektur und hören mit Faszination das Hufgeklapper. Wir entdecken Torbögen, mit Blumen geschmückte Fensterläden und große, edle Holztüren mit dicken Eisenbeschlägen.

Auf einer Anhöhe erblicken wir eine romanische Kapelle. Von hier aus haben wir einen fantastischen Ausblick auf die umliegenden Pyrenäen und die Windungen des Flusses. Wir lassen uns zum Picknicken nieder und halten anschließend gesättigt Siesta.

Gestärkt und erholt tauchen wir nun in eine weich geschwungene Hügellandschaft ein. Felder und Wälder begleiten uns auf dem Weg zurück zum Landgut.

5. Tag: Die Pferderennbahn

Unsere vierbeinigen Freunde und wir sind mittlerweile schon ein eingespieltes Team. Nun heißt es: Reiten, mal so richtig reiten! Wer hat das schnellste Pferd? Durch die Wälder des Alt Empordà traben und galoppieren wir zur Pferderennbahn des Nachbardorfes.

Welch ein Spaß - wer will, kann hier sein Pferd bedenkenlos “laufen lassen”! Die Pferde strecken ihre Körper und die Hufe wirbeln durch den weichen Sand.

Nach diesem aufregenden Erlebnis und einem gekürten Sieger kehren wir zum Mittagessen in ein kleines, gemütliches Restaurant ein. Hier stärken wir uns mit katalanischen Spezialitäten für den Ritt zum heimatlichen Stall unserer vierbeinigen Gefährten.

Mit einem leckeren Abschiedsessen lassen wir die Katalonien Sternritte ausklingen.

6. Tag: Hasta la vista!

Zeit des Abschieds! Heute erfolgt der Transfer nach Barcelona oder Girona. Die Heimreise wird angetreten – oder gibt es für Sie eine Verlängerung zu einem Trail?

> Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer

Info & Leistungen

Charakter

Die Katalonien Sternritte sind hervorragend für Traileinsteiger, wenig trainierte Reiter und ambitionierte Reitanfänger geeignet. Auch geübte "Genussreiter" werden die Sternritte positiv überraschen. Kontrollierte Galoppaden, aufregende Flussdurchquerungen und nicht zuletzt ein Rennen auf der Pferderennbahn (optional) bieten spannende und abwechslungsreiche Reittage (täglich 3-4 Std. im Sattel).

Enthaltene Leistungen

Achtung, geänderte Leistungen ab 2019
  • Reitprogramm wie beschrieben
  • 6 Tage mit 5 Übernachtungen im DZ mit DU und WC, davon evtl. 1-2 Übernachtungen mit Etagendusche und WC, 4 Reittage
  • Anreisetag Abendessen/Abreisetag inkl. Frühstück
  • 1 Reittag Vollpension inkl. Tischwein (Mittagessen: Picknick)
  • 3 Reittage Halbpension (Mittagessen nicht eingeschlossen)
  • Beherbergungstaxe
  • Transport des Reisegepäcks
  • Evtl. Transfers vor Ort

Nicht im Preis enthalten

Achtung, geänderte Leistungen ab 2019
  • Flug oder öffentl. Verkehrsmittel zur An- bzw. Abreise, Taxi
  • Flughafen-Sammeltransfer von/nach Girona 30,- Euro/Fahrt, Barcelona/45,- Euro/Fahrt
  • Eintrittspreise für Museen und Denkmäler
  • Barbesuche
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Kaffee beim Abendessen
  • 3 Mittagessen (im Restaurant ca. 15 - 25,- Euro)
  • Trinkgelder für Team und sonst. Service

Hinweis

  • Erster Tag: Anreise - Abendessen (ca. 21 Uhr)
  • Letzter Tag: Frühstück (ca. 9 Uhr) – Abreise
  • Aufgrund örtlicher Begebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. Änderung erforderlich werden.
  • Der Reiseveranstalter behält sich vor, beschriebene Unterkünfte durch gleichwertige zu ersetzen.

Unterbringung

Einzelzimmer/Doppelzimmer/"Halbes Doppelzimmer"

Gebuchte Einzelzimmer können nicht immer garantiert werden. Ist ein bestätigtes Einzelzimmer nicht verfügbar, so hat der Reiseteilnehmer Anspruch auf Rückerstattung des für diese Nacht bezahlten Zuschlages.

Allein reisende Personen haben die Möglichkeit, ein "halbes Doppelzimmer" zu buchen.

Bitte beachten Sie, dass generell gilt: Bei Buchungen ab 60 Tage vor Abreise kann nur dann ein halbes Doppelzimmer gebucht werden, wenn zu diesem Zeitpunkt ein gleichgeschlechtlicher Reisegast noch auf einen Zimmerpartner wartet. Sollte dies nicht der Fall sein, buchen wir ein Einzelzimmer mit dem regulären, ausgeschriebenen Zuschlag für Sie.

  • Einzelzimmerzuschlag pro Nacht + 30,- Euro

Transfer

Transferkosten ab 2019 hier
Flughafen Barcelona
  • Sammeltransfer um 17.30 Uhr, Treffpunkt am Flughafen Terminal T1 in der Ankunftshalle beim Gruppen-Meetingpoint Nord vor der "Oficina de Turisme" (nach der Zollkontrolle rechts)!
  • Achtung! Bei einer Ankunft im Terminal T2 bringt Sie alle fünf Minuten ein kostenloser Shuttle Bus zum Terminal T1!
  • Rückflug am Abreisetag bitte ab 14.30 Uhr!!


Flughafen Girona
  • Sammeltransfer um 18.30 Uhr, Treffpunkt am Flughafen vor dem Café CAFFRICCIO bei der Ankunft!
  • Rückflug am Abreisetag ab 13.00 Uhr!!
  • Sollten die Sammeltransferzeiten nicht mit Ihren Ankunfts- und Abfahrtszeiten übereinstimmen, organisieren wir für Sie gerne ein individuelles Taxi (ca. 80-120 Euro Girona, 240-280 Euro Barcelona einfach je nach Trailausgangs- bzw. Trailendpunkt). Andere An- und Abreisedestinationen auf Anfrage.

Hinweis: Bei den Treffpunkten kann es je nach Verkehrsaufkommen oder Flugverspätungen anderer Trailteilnehmer zu Verspätungen des Sammeltransfers kommen. Bitte haben Sie in diesem Falle etwas Geduld!

Durchführungsgarantie

mit Kleingruppenzuschlag bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (optional)

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer!

Alle Angaben zum Programmablauf der Trails sind Richtlinien. Um unseren Kunden den bestmöglichen Reiturlaub zu ermöglichen, behalten wir uns gelegentliche Änderungen vor.

In Abhängigkeit von der Jahreszeit, dem Wetter, nationalen Feiertagen und der Anzahl gleichzeitig stattfindender Trails kann es zu kurzfristigen Abweichungen vom Programmablauf kommen. Diese können die Zahl der Reitstunden pro Tag, die Route zu einem Ort oder eine alternative Unterkunft beinhalten. Unsere Trails können jeweils in beide Richtungen geritten werden.

Alle Änderungen obliegen unserer Entscheidung. Wenn es zu Änderungen kommt, bemühen wir uns dabei darum, die Einhaltung und Gewährleistung unserer hohen Qualitätsstandards sicherzustellen.

Katalonien Sternritte: Trailgestaltung, Bilder und Text © Rudi Stolz

Buchungen

Reitbare Monate

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Termine

Buchbar von Januar bis Juni und von September bis Dezember (nach Absprache)

890 €

Gästemeinungen

Katalonien Sternritte

Januar 2018

Ich habe die Katalonien Sternritte gebucht, weil ich jede Nacht in der gleichen Unterkunft verbringen wollte. Es war eine gut Entscheidung! Jeden Tag haben wir eine andere Landschaft zu Pferd erkundet. Das Wetter war weder zu warm noch zu kalt und immer sonnig. Ich war wegen der Flussdurchquerung ein wenig besorgt, aber mein Pferd war ein Profi. Er ist ohne zu zögern durch das fließende Wasser gelaufen!

Der aufregendste Teil war der letze Reittag – wir sind zu einer Pferderennbahn geritten! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie viel Spaß wir haben! Auch wenn ich das Rennen nicht gewonnen habe, ist dies eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe! Zu 100% weiterzuempfehlen!

Wenn ihr das Gefühl haben wollt auf einem Trail zu sein, ohne dass ihr jeden Morgen euren Koffer packen müsst – bucht die Katalonien Sternritte. Ihr werdet es nicht bereuen!

Tiina

Katalonien Sternritte

April 2013

Einblick in einen Tagesablauf vom Sternenritt-Trail im April 2013 Start in den Tag gegen 9Uhr mit reichhaltigem Frühstück. Dann um 10 Treffpunkt bei der Pferdeweide, die direkt vor dem Hostel lag. Spätestens um 11 Uhr sassen wir im Sattel und los gings zum abwechslungsreichen Ausritt mit vielen tollen Galopp-und Trabstrecken! Rudi und Katrin, die unsere fünfköpfige Gruppe leiteten, hatten ein besonders gutes Gespür für wunderschöne Rastplätze wo sie uns dann ein Mittagessen hervor zauberten! Danach genossen wir jeweils eine sehr entspannende Siesta!
Auf neuen landschaftlich ebenfalls eindrücklichen Trails gings dann zurück zu "unserem" Hostel Nou, wo wir die Pferde auf die Weide entliessen.
Eine erfrischende Dusche massierte unsere müden Muskeln. Somit waren wir wieder fit für das abendliche kulinarische Erlebnis (egal ob Vegetarier od. nicht) im gemütlichen Esszimmer. Nach einem unterhaltsamen, interessanten Abend an dem uns Katrin oft zum Lachen brachte sanken wir müde und glücklich ins Bett, voll freudiger Erwartungen auf den nächsten Tag.
Die ganze Woche war ein absolut grandioses Erlebnis! Unser ganz herzlicher Dank für eine so schöne Ferienzeit geht an Rudi, Katrin, Daniela und vom Hostel Nou an Juan, Ehefrau Elena und die herzigen Kinder! WIR KOMMEN AUF JEDEN FALL WIEDER !

Liebi Grüess vo euchne Schwiizer

Fans Nicole und Barbara Gmür