Reiten in Spanien - Reiten pur!

Mediterranea Trail

Reiten in Spanien - Reiten pur!

1.190 € p. P.
7 Tage / 5 Reittage

Übersicht

Kurzbeschreibung

Trailklassiker in Katalonien - Reiten pur in Spanien ... Abwechslungsreicher Rundtrail durch das Orientale Spanien über grüne Hügellandschaft und Berge zu den Mittelmeerstränden (wir reiten jeden Tag zwischen 4 und 6 Stunden, an 2 Tagen Strandritt). Authentische, mittelalterliche Städtchen, Unterkunft in gemütlichen Natursteinhäusern, familiären Bauernhöfen und Hotels.

Dauer

  • 7 Tage / 6 Nächte / 5 Reittage
  • 4 - 6 Stunden täglich im Sattel.

Teilnehmer

  • 4 - 12 Personen

Landschaften

  • Küste
  • Berg & Küste
  • Mediterranes Küstenland

Highlights & Fakten

  • Zwei Tage Strand mit flottem Galopp
  • Spektakuläre Flussüberquerungen
  • Lange Galoppaden durch die Reisfelder
  • Ritt durch Sanddünen und Pinienwälder
  • Picknick am höchsten Punkt der Steilküste Costa Brava
  • Ritt durch charmante historische Dörfer
  • Baden im Meer mit Blick auf die Felsen der Medes Inseln

Reitniveau

  • ab 3 Hufeisen (Reiter mit fortgeschrittener Erfahrung)

Tipp:

Girona verfügt über eine faszinierende Altstadt. Seine Kathedrale hat die größte freischwebende Kuppel der Welt. Auch ein Rundgang auf der Stadtmauer lohnt sich!

Trailverlauf

1. Tag: Reiterzentrum Katalonien - Mas Alba: Reiten und Spanien erleben!

Spanien Ankunft in Barcelona oder Girona und kurzer Transfer (ca. 30 Min. von Girona), zum Reiterzentrum Mas Alba, einem typisch katalonischen Natursteinhaus aus dem 14. Jahrhundert. Seit dieser Zeit wird der wunderbar gelegene Reiterhof im Familienbetrieb geführt. Der Blick schweift über Wiesen und Wälder auf die umliegenden Pferdeweiden. Das einzigartige Licht verwandelt die Umgebung in ein pastellfarbenes Gemälde. Welch ein Platz, um den Reiturlaub in Spanien zu beginnen.

2. Tag: Spanien wie in Costa Rica

Wir reiten durch dichte Steineichen- und Pinienwälder und verlassen das Dorf in Richtung der Berge. In einem versteckten Tal queren wir einen kleinen Bach. Einige Sonnenstrahlen durchbrechen das tiefe Grün eines tropisch anmutenden Urwaldes. Bambusstauden begrenzen den Pfad und hoch oben umwuchern Schlingpflanzen und Lianen die Bäume. Wir sind in Spanien, aber das Ambiente erinnert an Costa Rica.

Der Fluss Fluvia windet sich durch ein hügeliges Gelände. Im flotten Tempo reiten wir durch die lieblichen Flussauen und entdecken hier ein hübsches Plätzchen für unser erstes Picknick. Am Nachmittag traben und galoppieren wir zu unserem Freund Bogi, Herr einer traumhaft am Fluss gelegenen Mühle. Der südamerikanisch anmutende Garten ist ein wunderbares Paradies zum Erholen! An diesem romantischen Platz finden unsere gut ausgebildeten Vierbeiner und wir eine einzigartige Unterkunft.

3.Tag: Wilde Küste - Costa Brava

Wild schlängelt sich der Fluss Fluvia durchs Land bis hin zum Meer. An einem kleinen See erwartet uns ein liebenswerter Katalane namens Dani. Er begrüßt uns mit einem Glas Cava, dem katalonischen Sekt, und einem liebevoll gedeckten Tisch.

Abenteuerlich folgen wir dem Fluvia. Wir durchqueren den Fluss und reiten durch eine wilde Auenlandschaft. An der Mündung blicken wir auf den Golf von Roses. Wir sind am Mittelmeer in Spanien!

Ein Palmenhain leitet uns zum gemütlichen Landhaus „Mas Joncar“. Mit einem Getränk auf der Terasse lassen wir den Ritt ausklingen. Wer will, erfrischt sich vor dem Abendessen noch im hübschen „Natursteinpool“.

4. Tag: Vamos a la playa! Meer reiten, mehr erleben! (*)

Mit dem Sonnenaufgang erblicken wir den kilometerlangen Sandstrand. Ein Traum wird wahr - reiten in Spanien, reiten am Meer! Das Wasser spritzt, der Sand fliegt, wir galoppieren in der Brandung. Die Pferde spielen mit den Wellen und wir versuchen trocken zu bleiben. Der Strandritt ist ein unvergessliches Erlebnis!

Sanft führt uns anschließend der Pfad durch die kontinentalen Sanddünen und einen mediterranen Pinienwald hinauf zum schroffen Gebirgsmassiv Montgri. Von einer Klippe aus werden wir belohnt; es erwartet uns ein fantastischer Ausblick auf das endlos weite Meer. Seevögel gleiten im Aufwind über der Küste. Im Duft von Lavendel, Rosmarin und Thymian stärken wir uns mit einem leckeren "Cowboypicknick".

Später steigen wir hinab in die Ebene des Flusses Ter. In langen Galoppaden auf dem Flussdeich erreichen wir wieder das Mittelmeer. Am Strand oder im Schwimmbad des Hotels genießen wir den Sonnenuntergang.

5. Tag: Spanien, Sonne, Strand und Meer (*)

Gleich nach dem Frühstück sind wir wieder am Strand! Vor uns leuchten im Meer die naturgeschützten Inseln „Medes“. Ein flotter Galopp durch den weichen Sand der Bucht bringt uns in die Reisfelder der weiten Ebene bis hin zu den küstennahen Pinienwäldern. Wir passieren hoch zu Ross die Perlen der Katalonischen Küste: Pals, Palau-Sator und Peretallada. Alte Stadtmauern umgeben die ineinander geschachtelten Natursteinhäuser. Auf den gemusterten Pflastersteinen der engen Gassen erkennen wir noch die Rillen und Einschürfungen der Pferdewagen vergangener Tage. In diesem mittelalterlichen Ambiente erwarten uns Dolores und Luis mit ihrer gemütlichen Unterkunft. Am Abend grillen uns die Hausherren leckeres Fleisch und Gemüse aus dem Garten.

6. Tag: Katalonien

Das Gelände ist flach, der Boden weich und sandig. Im schnellen Tempo traben und galoppieren unsere gut trainierten Pferde zum Fluss „el Ter“. Obstplantagen wechseln mit Getreidefeldern und tief grüne Pappelwälder spenden uns den nötigen Schatten. Auf einem romantischen Hügel, neben einer kleinen Kirche, leuchtet das rotweiße Tischtuch. Wir freuen uns auf ein erneutes, leckeres Picknick von Dani.

Nach einer Siesta reiten wir in einer weich geschwungenen Hügellandschaft zurück zu unserem Reiterhof Mas Alba. Nach diesem langen Reittag und einem erlebnisreichen Trail, lassen wir die Woche im Pool des Hofes ausklingen.

7. Tag: Hasta la vista, Katalonien!

Heimreise oder Verlängerung zu einem weiteren Ritt auf Mas Alba.

Wichtig! Als Rundtrail reiten wir den Mediterranea Trail zumeist im Uhrzeigersinn. Unter Trailverlauf "links" (entgegen dem Uhrzeigersinn) finden Sie hier die detaillierte Trailbeschreibung. Evtl. Abweichungen vom Programm (Jahreszeit/Wetter/Feiertage) behalten wir uns vor.

> Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer

Info & Leistungen

Charakter

Diese Traumtour bringt alle Zutaten für einen Trail-Klassiker mit. Konditionell ausgewogene, ruhige Trails durch Wald und Wiese, gepflasterte Wege durch Natursteindörfer, äußerst spektakuläre Flussüberquerungen, Galoppaden am kilometerlangen Sandstrand und schwer zu toppende Panoramen entlang der Wilden Küste: Das sind die Zutaten für diesen Trail-Klassiker!

Der Mediterranea Trail wird flott in allen Gangarten geritten, deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie und Ihr vierbeiniger Partner ein gutes Team zu bilden wissen. Sehr interessant ist der Rundtrail auch für geübte Reiter, die gewöhnlich auf dem Reitplatz trainieren. Unsere trittsicheren Pferde verhelfen Ihnen im abwechslungsreichen Gelände zur nötigen Sicherheit. Täglich erleben Sie zwischen 4 und 6 Stunden im Sattel.

Enthaltene Leistungen

Achtung, geänderte Leistungen ab 2019
  • Reitprogramm wie beschrieben
  • 7 Tage mit 6 Übernachtungen im DZ mit DU und WC, davon evtl. 1-2 Übernachtungen mit Etagendusche und WC, 5 Reittage
  • Anreisetag Abendessen/Abreisetag inkl. Frühstück
  • 4 Reittage Vollpension inkl. Tischwein (Mittagessen: Picknick)
  • 1 Reittag Halbpension (Mittagessen nicht eingeschlossen)
  • Beherbergungstaxe
  • Transport des Reisegepäcks
  • Evtl. Transfers vor Ort

Nicht im Preis enthalten

Achtung, geänderte Leistungen ab 2019
  • Flug oder öffentl. Verkehrsmittel zur An- bzw. Abreise, Taxi
  • Flughafen-Sammeltransfer von/nach Girona 30,- Euro/Fahrt, Barcelona/45,- Euro/Fahrt
  • Eintrittspreise für Museen und Denkmäler
  • Barbesuche
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Kaffee beim Abendessen
  • Ein Mittagessen (im Restaurant ca. 10,- bis 20,- Euro)
  • Trail-Termin zum Jahreswechsel mit Festtagsmenü (45,- Euro)
  • Trinkgelder für Team und sonst. Service

Hinweis

  • Erster Tag: Anreise - Abendessen (ca. 21 Uhr)
  • Letzter Tag: Frühstück (ca. 9 Uhr) – Abreise
  • Aufgrund örtlicher Begebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. Änderung erforderlich werden.
  • Der Mediterranea Trail kann in beide Richtungen geritten werden.
  • Der Reiseveranstalter behält sich vor, beschriebene Unterkünfte durch gleichwertige zu ersetzen.

Unterbringung

Einzelzimmer/Doppelzimmer/"Halbes Doppelzimmer"

Gebuchte Einzelzimmer können nicht immer garantiert werden. Ist ein bestätigtes Einzelzimmer nicht verfügbar, so hat der Reiseteilnehmer Anspruch auf Rückerstattung des für diese Nacht bezahlten Zuschlages.

Allein reisende Personen haben die Möglichkeit, ein "halbes Doppelzimmer" zu buchen.

Bitte beachten Sie, dass generell gilt: Bei Buchungen ab 60 Tage vor Abreise kann nur dann ein halbes Doppelzimmer gebucht werden, wenn zu diesem Zeitpunkt ein gleichgeschlechtlicher Reisegast noch auf einen Zimmerpartner wartet. Sollte dies nicht der Fall sein, buchen wir ein Einzelzimmer mit dem regulären, ausgeschriebenen Zuschlag für Sie.

  • Einzelzimmerzuschlag pro Nacht + 30,- Euro

Transfer

Transferkosten ab 2019 hier
Flughafen Barcelona
  • Sammeltransfer um 17.30 Uhr, Treffpunkt am Flughafen Terminal T1 in der Ankunftshalle beim Gruppen-Meetingpoint Nord vor der "Oficina de Turisme" (nach der Zollkontrolle rechts)!
  • Achtung! Bei einer Ankunft im Terminal T2 bringt Sie alle fünf Minuten ein kostenloser Shuttle Bus zum Terminal T1!
  • Rückflug am Abreisetag bitte ab 14.30 Uhr!!


Flughafen Girona
  • Sammeltransfer um 18.30 Uhr, Treffpunkt am Flughafen vor dem Café CAFFRICCIO bei der Ankunft!
  • Rückflug am Abreisetag ab 13.00 Uhr!!
  • Sollten die Sammeltransferzeiten nicht mit Ihren Ankunfts- und Abfahrtszeiten übereinstimmen, organisieren wir für Sie gerne ein individuelles Taxi (ca. 80-120 Euro Girona, 240-280 Euro Barcelona einfach je nach Trailausgangs- bzw. Trailendpunkt). Andere An- und Abreisedestinationen auf Anfrage.

Hinweis: Bei den Treffpunkten kann es je nach Verkehrsaufkommen oder Flugverspätungen anderer Trailteilnehmer zu Verspätungen des Sammeltransfers kommen. Bitte haben Sie in diesem Falle etwas Geduld!

Durchführungsgarantie

mit Kleingruppenzuschlag bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (optional)

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer!

Alle Angaben zum Programmablauf der Trails sind Richtlinien. Um unseren Kunden den bestmöglichen Reiturlaub zu ermöglichen, behalten wir uns gelegentliche Änderungen vor.

In Abhängigkeit von der Jahreszeit, dem Wetter, nationalen Feiertagen und der Anzahl gleichzeitig stattfindender Trails kann es zu kurzfristigen Abweichungen vom Programmablauf kommen. Diese können die Zahl der Reitstunden pro Tag, die Route zu einem Ort oder eine alternative Unterkunft beinhalten. Unsere Trails können jeweils in beide Richtungen geritten werden.

Alle Änderungen obliegen unserer Entscheidung. Wenn es zu Änderungen kommt, bemühen wir uns dabei darum, die Einhaltung und Gewährleistung unserer hohen Qualitätsstandards sicherzustellen.

(*) Für die im Küstengesetz (Gesetz 22/1988, vom 28. Juli) genannten Zwecke, und den sich daraus ergebenden Vorschriften (Königliches Dekret 1471/1989 vom 1. Dezember), wird hiermit erläutert, dass die Ausflüge in den öffentlichen maritimen-terrestrischen Bereichen unentgeltlich durchgeführt werden. In Anbetracht dieses kostenlosen Angebotes sind die Strandritte daher nicht den außergewöhnlichen Rentabilitäten zuzuordnen.

Mediterranea Trail: Trailgestaltung, Bilder und Text © Rudi Stolz

Buchungen

Reitbare Monate

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Termine

Von: bis: Preis Reservieren
Mo, 29.10.2018 So, 04.11.2018 1.190 €
Mo, 12.11.2018 So, 18.11.2018 1.190 €
So, 18.11.2018 Sa, 24.11.2018 1.190 €
Mo, 26.11.2018 So, 02.12.2018 1.190 €
Mo, 10.12.2018 So, 16.12.2018 1.190 €
So, 16.12.2018 Sa, 22.12.2018 1.190 €
Fr, 04.01.2019 Do, 10.01.2019 1.190 €
Sa, 29.12.2018 Fr, 04.01.2019 1.370 €
So, 13.01.2019 Sa, 19.01.2019 1.190 €
Sa, 19.01.2019 Fr, 25.01.2019 1.190 €
Mo, 28.01.2019 So, 03.02.2019 1.190 €
So, 03.02.2019 Sa, 09.02.2019 1.190 €
So, 10.02.2019 Sa, 16.02.2019 1.190 €
So, 17.02.2019 Sa, 23.02.2019 1.190 €
Sa, 23.02.2019 Fr, 01.03.2019 1.190 €
Mo, 04.03.2019 So, 10.03.2019 1.190 €
Sa, 09.03.2019 Fr, 15.03.2019 1.190 €
So, 17.03.2019 Sa, 23.03.2019 1.190 €
Mo, 01.04.2019 So, 07.04.2019 1.190 €
So, 07.04.2019 Sa, 13.04.2019 1.190 €
Mo, 22.04.2019 So, 28.04.2019 1.190 €
So, 05.05.2019 Sa, 11.05.2019 1.190 €
So, 12.05.2019 Sa, 18.05.2019 1.190 €
So, 19.05.2019 Sa, 25.05.2019 1.190 €
So, 15.09.2019 Sa, 21.09.2019 1.190 €
Sa, 21.09.2019 Fr, 27.09.2019 1.190 €
Sa, 28.09.2019 Fr, 04.10.2019 1.190 €
So, 06.10.2019 Sa, 12.10.2019 1.190 €
Sa, 12.10.2019 Fr, 18.10.2019 1.190 €
So, 27.10.2019 Sa, 02.11.2019 1.190 €
Sa, 02.11.2019 Fr, 08.11.2019 1.190 €
So, 24.11.2019 Sa, 30.11.2019 1.190 €
Sa, 30.11.2019 Fr, 06.12.2019 1.190 €
So, 08.12.2019 Sa, 14.12.2019 1.190 €
Sa, 14.12.2019 Fr, 20.12.2019 1.190 €
So, 29.12.2019 Sa, 04.01.2020 1.370 €
Sa, 04.01.2020 Fr, 10.01.2020 1.190 €
So, 19.01.2020 Sa, 25.01.2020 1.190 €
Sa, 25.01.2020 Fr, 31.01.2020 1.190 €

Gästemeinungen

Mediterranea Trail

September 2018

Ein wunderschöner und unvergesslicher Urlaub!!! In jeder Hinsicht TOP!

Unsere ohnehin hohen Erwartungen, die wir aufgrund der Vorfreude auf unseren ersten, lang ersehnten Wanderreiturlaub hatten, wurden bei Weitem übertroffen!

Alles ist wirklich bestens und liebevoll organisiert. Rudi und sein Team sind einfach klasse!

Mit unserem Trailguide Corinna haben wir uns auf unserer malerisch schönen Route im herrlichen Katalonien jederzeit sehr wohl und sicher gefühlt und wurden äußerst herzlich, humorvoll und kompetent betreut.

Hervorzuheben ist auch das Wohl der Pferde, das hier spürbar an erster Stelle steht. Valent und Bandolero, "unsere" Pferde in dieser Woche, waren auch super! Ausgeglichen, unkompliziert und beide auf ihre Art so liebenswert, dass wir sie am liebsten in unseren Koffer gepackt hätten! :) Auf ihnen haben wir uns total sicher gefühlt und konnten jeden Ritt genießen.

Der Trail selbst ist unserer Meinung nach super geeignet, um das Wanderreiten in allen Facetten kennenzulernen, da von allem etwas dabei ist: Flussdurchquerungen, Wälder, Felder, bergiges Gelände, urige spanische Dörfchen, Strand und Meer… Am schönsten war es, wenn es hieß: „Vamos Galoppe!“ Der Trail ist nämlich oft auch mal sehr flott, was total viel Spaß macht und Abwechslung reinbringt.

In den Pausen wurden wir auch kulinarisch bestens versorgt, während die Pferde sich ebenfalls ausruhen und fressen konnten, sodass wir anschließend gut gestärkt weiter ins Abenteuer reiten konnten.

Abends ging es in unseren schönen und gemütlich eingerichteten Unterkünften weiter mit dem leckeren landestypischen Essen (und Wein :D) Jedes Gasthaus in dem wir übernachtet haben, hatte seinen eigenen authentischen und urigen Charme.

Auch unsere Gruppe war wirklich toll. Wir waren eine gesellige, lustige Runde und haben uns alle sehr ins Herz geschlossen. Der Abschied von unserem Mitreitern, genauso wie von den Pferden und dieser gesamten erlebnisreichen und wunderschönen Woche, fiel deshalb ziemlich schwer.

Wir bedanken uns bei Panorama-Trails für dieses wunderschöne Abenteuer, dass wir erleben durften und können sagen: Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Liebe Grüße,

Mareile und Lena

Mediterranea Trail

Mai 2018

Mein zweiter Urlaub bei Panorama Trails! So toll! Die Landschaft ist atemberaubend und die Pferde sind großartig. Eine unvergessliche Reise! Nacho, der Guide, ist aufmerksam und mit ihm fühlt man sich richtig sicher.

Vanessa W.

Mediterranea Trail

April 2018

Der Mediterranea Trail war ein wunderschöner Urlaub! Jeder Tag war ein neues Abenteuer und ich hatte die Möglichkeit, die katalanische Landschaft auf einem sicheren, gut gepflegten Pferd zu genießen.

Unser Guide Nacho war super und sein Assistent Super-Dani hat das ganze Erlebnis noch besser gemacht. Beide sind tolle Pferdemenschen und es war einfach toll, dass sie dabei waren. Nacho hat wie ein Profi die Pferde an die Reiter verteilt und trotz des flotten Tempos (ca. 160 km in 5 Tagen) gab es keinen Moment, in dem ich mich nicht sicher gefühlt habe. Dani war ein Meister der Logistik – er war uns immer einen Schritt voraus, um dafür zu sorgen, dass die Übernachtungsmöglichkeit für die Pferde vorbereitet war; unsere Picknicks zum Mittag waren einwandfrei und Dani hat sich darum gekümmert, dass unser Gepäck jeden Tag zum nächsten Ziel gekommen ist.

Reiter sollten auf diesem Ritt täglich auf lange Trab- und Galoppstrecken vorbereitet sein. Dafür wirst du mit einer wunderschönen Umgebung belohnt, die jeden Tag anders ist (von Bambus eingerahmte Pfade, Flussüberquerungen, Pinienwälder, Reisfelder, Berge und Strände!). Zudem reitet man durch viele kleine Dörfer und genießt köstliches Essen und Wein.

Ich habe den Trail alleine gebucht, aber ich bin problemlos mit einer Gruppe neuer Freunde zurückgekommen. Normalerweise mache ich nicht zweimal am gleichen Ort Urlaub, aber für Panorama Trails mache ich gerne eine Ausnahme!

Becky M.

Mediterranea Trail

April 2018

Der Mediterranea Trail war alles, was ich erwartet hatte, und sogar noch mehr! Das war das erste Mal, dass ich einen Reiturlaub gemacht habe, und Panorama Trails wird für immer mein Reiseveranstalter in Spanien sein! Der Mediterranea Trail ist ein 5-tägiger ca. 160 km langer Rundritt durch die spanische Region Katalonien. Nacho, unser Guide, ist ein außergewöhnlicher Pferdemensch und Lehrer, der Wert auf Sicherheit und Spaß legt. Er hat eine großartige Persönlichkeit und kümmert sich darum, dass jeder Reiter für den Ritt das Pferd bekommt, das zu seinen Fähigkeiten passt. Ich bin fast mein ganzes Leben lang geritten und das Pferd, das Nacho mir ausgesucht hat, war perfekt für mich!

Das Team von Panorama Trails war ebenfalls großartig! Dani, Nachos Trailassistent, war freundlich und wirklich ein Meister seiner Aufgaben, vom Gepäcktransport über die Vorbereitung unserer Mittagspausen, Hilfe mit den Pferden und der Aufbau der Übernachtungsmöglichkeiten für die Pferde – es war ein logistisches Wunderwerk!

Rudi, der Eigentümer des Unternehmens, war auch immer sofort da, wenn wir ihn brauchten. Eine meiner Mitreiterinnen hatte das Gefühl, dass ihr Pferd für sie einen zu großen Vorwärtsdrang hatte. Am Ende des Tages hat Rudi höchstpersönlich ein neues passenderes Pferd zu unserem Hotel gebracht.

Noch einmal, ich kann nicht genügend gute Dinge über dieses Unternehmen sagen und ich werde ganz sicher für den Piratentrail, den Süß- und Salzwassetrail und den Zwei Länder, Berg & Küste – Räubertrail zurückkommen. Das Essen, die Unterkünfte, die Pferde und das Team sind alle erstklassig!

Eric B.

Mediterranea Trail

Oktober 2017

Wir hatten im Oktober 2017 den Mediterranea Trail gebucht. Er wurde uns als sehr ausgewogen beschrieben und ja das ist auch wirklich so. Von allem etwas! Die Zeit war grandios!!!! Tolle Unterkünfte, Erlebnisse, Essen, Trinken, einfach alles hat gepasst. Das wir auch so passende Pferde bekommen haben für jeden einzelnen, hängt auch damit zusammen, dass das Panorama Trail Team ihre Pferde wirklich gut kennt und sich auch sehr gut darum gekümmert und bemüht wird, dass es den Pferden gut geht. Für uns war das auch ein wichtiges Kriterium. Die Trittsicherheit, Gelassenheit und Kondition der Pferde ist unglaublich.

Der Trail war einfach nur sagenhaft, so toll organisiert und man vergisst jegliche Zeit und kann sich voll entspannen und genießen. Das wir wiederkommen werden, ist sicher!

Veronika Fürst

Mediterranea Trail

Mai 2017

Super Unterkünfte, sehr schön, gemütlich und charmant! Nichts zu verbessern! Danke für einen unvergesslichen ersten Trail! Ich komme wieder!

Tanja Ballabio

Mediterranea Trail

Mai 2017

Ich kann den Mediterranea Trail wärmstens empfehlen. Die Route ist geschickt ausgewählt, führt durch eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft und steigert die reiterlichen Anforderungen kontinuierlich. So kann die Gruppe unter der fachkundigen, motivierten und klaren Führung Sicherheit gewinnen, so dass anspruchsvolle Geländepassagen und Galopps gemeistert werden können. Die Pferde sind topfit und verlässlich. Sie werden sehr gut versorgt und gepflegt. Auch die Verpflegung für die Reiter und Reiterinnen ist ein Genuss und die Unterkünfte haben viel Charme. Das sind die besten Voraussetzungen, um einen spannenden, abenteuerlichen und gleichzeitig genussvollen Urlaub mit Gleichgesinnten zu erleben. Ich habe bei diesem Ritt mein Herz mit unzähligen wunderschönen Erinnerungen gefüllt. Herzlichen Dank!

Mirjam Bär

Mediterranea Tail

April 2017

Vielen Dank für eine unvergessliche Woche mit tollen Leuten und wunderbaren Pferden! Anais war ein wunderbarer Guide und die Ritte einfach atemberaubend! Toll war auch, dass mein Pferd Fènix so trittsicher und toll zu reiten war! Es hat großen Spaß gemacht!

Sabrina Linssen

Mediterranea Tail

April 2017

Vielen Dank für diese wunderbare Woche! Es war einfach perfekt! Eine super Gruppe mit dem besten Guide, Anais! Tolle und trittsichere Pferde die uns treu begleitet haben! Eine wunderschöne Landschaft und lange unendliche Galoppstrecken. Vamos galope! Es war perfekt!

Manuela Schefer

Mediterranea Trail

März 2016

Danke für diese Erfahrung! Unsere Gruppe schreibt sich gerade auf WhatsApp die Finger wund, wie sehr wir uns vermissen und wie genial dieser Trail war! Ich kann ihn jedem (auch nicht ganz so erfahrenen und etwas zögerlichen Reitern wie mich) empfehlen. Nacho ist absolut vertrauensvoll, er erkennt instinktiv, was die Pferde und man selbst gerade braucht. Danny ist hilfsbereit und immer da, um beim Aufsatteln zu helfen oder wenn man einfach nicht mehr aufs Pferd kommt;) Die Unterkünfte sind so wie im Film!!! Das Essen ein Genuss! Man kann gar nicht anders, als wiederkommen. Ich würde was vermissen....barambarambaram...vamos galope...Nur ein Problem gibt es...das Erlebnis war so schön, dass man nur sehr schwer wieder in den Alltag findet. Deswegen hänge ich jetzt seit Stunden auf dieser Webseite rum und suche nach einem neuen Trail...Nacho hat mir einen Wellness-Trail versprochen;) Danke auch an Daniela für ihre Freundlichkeit beim ersten Mailkontakt!

Beatrix

Mediterranea Trail

März 2016

Ich wollte einfach nochmal kurz Danke sagen, dass Du uns zugesprochen hast den Mediterranea Trail zu unserem ersten Trailerlebnis zu machen.
Unter all den vielen Anbietern hatten wir von Anfang an so ein gutes Gefühl bei Euch, hätten uns dies konditionell aber nicht zugetraut und hatten auch als "Freizeit-Westernsattel-Reiter" etwas Bedenken bzgl. unserer Sattelfestigkeit im Wanderreitsattel. Aber alles war von Anfang an einfach nur perfekt.
Angefangen vom netten Zusammentreffen unserer Mitreiter am Flughafen und unserem Guide Nacho und seinem Partner Dany. Was für ein tolles Team!
Nacho, dem wir in allen Situationen blind vertrauen konnten und der uns mit seiner positiven Art und seinem Humor trotz des oft nicht idealen Wetters immer bestens motiviert hat.
Und Dany, für uns alle die Hilfsbereitschaft in Person. Alle Camps und Picknickpausen waren immer perfekt vorbereitet, Pferde und Reiter immer bestens versorgt!
Und schließlich das wichtigste: Danke für diese wunderbaren Pferde, was für trittsichere Powerpakete, ausgeglichene Athleten, echte Rockstars! Beeindruckend, wie zielsicher Nacho jedem das passende Pferd zugeteilt hat.
Und nicht zu vergessen die liebevoll ausgesuchten Unterkünfte, das gute Essen, die nette Geselligkeit unseres Teams besonders auch am Abend und beim Frühstück, der morgendliche Gang mit den gepackten Satteltaschen zum Camp ein schöner Start in den Tag … alles in allem ein rundum sorglos Paket!

Der Abschied fiel uns schwerer als erwartet, die Messlatte für unseren nächsten Trailurlaub ist jetzt leider recht hoch angesetzt.
Da hilft eigentlich nur eins…… möglichst bald wiederkommen :)
Jetzt ist mir klar, warum es bei Euch nicht nur gute Kommentare sondern auch so viele "Wiederholungstäter" gibt .-)

Vielen Dank und bis zum nächsten Trail, hoffentlich bald und wieder auf Calderin :)

Karin

Mediterranea Trail

Dezember 2015

Vielen Dank an das gesamte Team von Panorama-Trails für die wunderbare Woche Ende November in Katalonien! Es hat einfach alles gespasst: Eine lustige internationale Gruppe mit 11 Mädels, geniale freundliche und trittsichere Pferde, eine wunderbare Landschaft, Nacho als genialer und netter Guide, Sonne, ...

Und besonders loben möchte ich die gesamte Organisation des Trails! Es war ein rundum-Sorglos-Paket, bei dem alles gepasst hat! Vom Kontakt über die Versorgung der Pferde bevor wir morgens los geritten sind und die liebevol gerichteten Tafeln, die uns an 2 Tagen zur Mittagspause erwartet haben.
Ich hoffe, dass ich bald wieder kommen darf und dann vielleicht die Geier besuchen kann! Ich wünsche allen Zwei- und Vierbeinern in Katalonien eine gute Zeit!

Stefanie R.

Mediterranea Trail

Februar 2015

Wir wollten uns für diese fabelhafte Woche bedanken !!! Nacho machte unseren Trailurlaub mit seiner Erfahrung und seinen guten Sinn für Humor zu etwas Besonderem. Wir hatten eine tolle Zeit und fühlten uns im jedem Moment sehr sicher! Auch schätzten wir Joses durchgedachtes und liebevoll hergerichtetes Mittagessen bei dem auch auf Lemoni's Spezieldiät Rücksicht genommen wurde. Die Pferde sind einfach fantastisch und meistern alle Wege und Herausforderungen mit Bravour!! Wunderbare Tiere! :) Jetzt, wieder zu Hause vermissen wir sie immer noch;-) Liebe Grüße,

Wendy

Mediterranea Trail

Mai 2014

Mein erster Trail und ein absolut unvergessliches Erlebnis! Alles war perfekt organisiert, die Pferde erstklassig, das Essen sehr lecker, die Unterkünfte schön ausgewählt und vor allem hat uns unser Guide Simon die ganze Zeit super betreut! Ein großes Dank auch an Jose für den reibungslosen Transport des Gepäcks und die tollen Picknicks! Die Landschaft ist in dieser Region wirklich sehr schön und abwechslungsreich. Das Highlight ist sicher der Strandritt, für den sich das frühe Aufstehen absolut lohnt.

Eva

Mediterranea Trail

März 2014

Eine traumhaft schöne, perfekte Reitwoche war das mit vielen Highlights: Ideales, trockenes Wetter, Nacio als umsichtiger & kundiger Reitführer, abwechslungsreiche Landschaften, Wege & Pfade durch wilde, gewachsene Natur zu Land & im Wasser, Terrains, über die wir in langen, rhythmischen Galoppaden quasi geflogen sind, nette Gesellschaft, &, das wichtigste, der großartige, verläßliche, liebenswerte Braune, den ich schon vor 2 Jahren genießen durfte & den ich nicht wiedererkannte, weil ich ein etwas anderes Bild von ihm gespeichert hatte & er seine Kopfscheu & Ohrenphobie jetzt völlig abgelegt hat, was ich nicht glauben konnte - Kompliment Rudi & seinem tollen Team!

Gisela

Mediterranea Trail

März 2014

Endlich mein erster Trail - ich hatte das schon so lange vor! Bin seit einer Woche zurück und immer noch ganz hin und weg, besser gesagt ich will sofort wieder hin.
Landschaftlicher sehr abwechslungsreicher und flotter Trail mit Spaßfaktor, schöne trittsichere Pferde, sehr nette kleine Gruppe mit Nacho als toller und lustiger Guide, schöne Unterkünfte mit leckerem Essen, herrliche Picknickplätze. Eine Woche, die sich wie drei anfühlte. Vielen Dank dafür an Nacho und das Team. Volltreffer beim ersten Trail! Ich komme wieder Mas Alba!

Bis bald,

Sylvia

Mediterranea Trail

Februar 2014

Hallo Rudi,

ich möchte mich nochmals herzlichst bei Dir und Deinem Team für diese tollen, unvergesslichen Tage bedanken.

Diese fünf Reittage definitiv die beste Zeit der letzten fünf Jahre! Ich habe durch die intensiven Erlebnisse ganz neue Ideen für mein Leben bekommen – es war die perfekte Entspannung.

Wenn es sich nur irgendwie einrichten lässt werde ich wiederkommen!

Hoffentlich bis bald,

Liebe Grüße,

Markus

Mediterranea Trail

Oktober 2013

Mein erster Trail aber sicher nicht der letzte.
Tolle Landschaft, top Lokation`s und eine super nette "kleine" Truppe....
Thanks Nacho, Dani...Alacio

Bis bald,

Bernd

Mediterranea Trail

September 2013

Mir hat der Trail so gut gefallen, dass ich euch im November und im Frühjahr 2014 wieder besuchen komme. Ich weiß ja gar nicht wo ich anfangen soll :-) Das Land und die Leute sind einfach unbeschreiblich liebenswert. Die Pferde sind der Wahnsinn - ich habe noch nie so trittsichere Pferde gesehen. Marinero war / ist der perfekte Partner für mich und hat es mir ja besonders angetan! Katrin hat für´s Pferde zuteilen wirklich ein Händchen ;-) Die Unterkünfte waren alle liebevoll und gemütlich gestaltet ( und sauber!) - das Essen schmeckte einfach genial! Uns begeisterte auch die sehr gute Organisation - es wurde immer für alle Fälle vorgesorgt. Dieser Urlaub war einfach ein Traum mit viel Abenteuer und man fühlte sich rundum gut versorgt und wohl. Ich freu mich schon auf Mitte November wenn ich mit Mari wieder durch die Wälder und den Fluss reiten darf :-)

Niki

Mediterranea Trail

März 2013

Traumhaftes Katalonien zu Pferd wahrnehmen! Mal richtig schön vorwärts durchs Gelände? Dann empfehle ich den Mediterranen Küstentrail bei Panoramatrails. Der Kopf dieses Unternehmens, Rudi Stolz, ist steht's dicht am Gast und hat ein Team, das mit an seinem Strang zieht. Die Pferde werden systematisch nach Können, Körpergröße und Gewicht ausgesucht und zugeteilt. Sie sind in einem guten Zustand und im Gelände äußerst verlässlich und trittsicher. Das Gelände ist abwechslungsreich, von Küste und Strand über Reisfelder, Olivenhaine und durch Pinienwälder. Auch Flüsse werden gequert und mittelalterlich geprägte Städte durchritten. Die Steilküste Costa Brava –traumhaft schön! Die Natur wird einem auf dem Rücken der Pferde noch näher gebracht. Das Reittempo ist flott und ein jeder frischer Galopp lässt den erfahrenen Reiter aufblühen. Die Unterkünfte sind geschmackvoll ausgesucht. Die Verpflegung ist landestypisch und reichlich. Sich als Gast dicht am Gastgeber aufhalten zu können und zu dürfen bereichert ungemein. Da "Panoramatrails" mehrsprachig ausgeschrieben ist, kommt man sicher in den Genuss andere Nationalitäten kennen zu lernen, in meiner Gruppe waren Reiter aus: Frankreich, Holland, USA, Finnland, Irland und Deutschland, sozusagen eine "multikulturelle" Gruppe. Wir passten reiterlich und gruppendynamisch gut zusammen und hatten neben dem reiterlichen Genuss jede Menge Spaß! Ein Qualitätssigel wäre angemessen, Vamos Trote, ICH KOMME WIEDER!!

Claudia N.

Mediterranea Trail

April 2012

Lieber Rudi und Team,

fünf Sterne für eine wundervoll erholsame Woche voller toller Eindrücke, Aussichten, bestem Essen, einer super Gruppe, einem tollen Lehrer (Nacho) und einem tiefenentspannten und sicheren Pferd (Marico). Dank Eurer guten Organisation hat es uns an nichts gefehlt. Auch wenn mein Trip nur fünf Tage dauerte, habe ich doch das Gefühl zwei Wochen unterwegs gewesen zu sein, soviel haben wir erlebt. Danke und bis bald auf dem Bandolero oder Hirtentrail, ich MUSS wiederkommen!

Eure Rabea

Mediterranea Trail

April 2012

Hallo Panorama-Trails-Team!

Schon zum zweiten Mal waren Simone und ich mit euch eine Woche unterwegs, diesmal auf dem Mediterranea-Trail, der uns super gut gefallen hat. Die Organisation, die Leute und die Pferde waren toll, und dank dem launischen Wetter hatten wir eine recht abenteuerliche Woche ;-)

Best regards to Nacho, Rabea, Markus, Christine, the "german Queens" Heike and Claudia and to our fantastic horses Conejo und Bonico!!

the bavarian princesses ;-)

Sarah & Simone

Mediterranea Trail

November 2011

Liebes Panorama-Trails-Team,

vielen Dank für den wunderbaren Urlaub, den wir bei euch erleben durften. Die Pferde, die Unterkünfte, das Essen, die gesamte Organisation - alles war sensationell und hat unsere ohnehin schon hohen Erwartungen noch übertroffen. Schöne Grüße an Jordi, unseren immer freundlichen, hilfsbereiten und aufmerksamen Guide, der uns durch die schöne Landschaft geführt hat. Wir kommen sicher wieder, müssen uns nur noch für einen von den Trails entscheiden ;)

Sonnige Grüße aus Österreich!

Maria Obermaier

Kombi Hirtentrail - Mediterranea Trail

September 2011

Lieber Rudi,

ich möchte mich bei dir ganz herzlich für die wunderschönen 2 Wochen bedanken. Ich würde fast sagen, es war der schönste Urlaub meines Lebens.

Vor allem möchte ich dir DANKE sagen, dass du dir die Mühe gemacht und alles daran gesetzt hast und die Organsiation dafür übernommen hast (den Hufbeschlag, den Transfer Atilas etc.), dass ich Atila auch die zweite Woche reiten konnte. Das schätze ich sehr.

Sehr gerne buche ich meinen nächsten Urlaub wieder bei dir. Vorausgesetzt, du nimmst mich wieder als Kundin :-)

Herzliche Grüße auch an Nacho, Buffalo, Alex, Carlos und die Dani und die Paula.

Danke nochmal für alles.

Es grüßt dich die Bayerin

Bianca

Mediterranea Trail

März 2011

Vielen lieben Dank für die tolle Zeit beim Mediterranea Trail im März ! Super organisiert, verdammt leckeres und liebevoll zubereitetes Essen, gesunde, fitte und zuverlässige Pferde, tolle Umgebung und Bleiben. Special Thanks to Jordi as our fantastic guide !

Das wird nicht das letzte Mal gewesen sein !

Meike

Mediterranea Trail

Februar 2011

Die "Crazy-Group" ist wieder gut zu Hause gelandet... Der Mediterrane Küstentrail war für uns eine große positive Überraschung! Der Transfer klappte reibungslos und bereits beim Empfang auf "Mas Alba" fühlte man sich herzlich Willkommen, die gemütlichen Zimmer und gutes katalanisches Essen stimmten uns ein. Beim abendlichen Kennen lernen wurde unsere reiterliche Erfahrung gecheckt und ein grober Ablauf zu unserem Trail vorgestellt. Rudi und Trailguide "Nacho" wählten demnach die Pferde für uns aus und so standen am nächsten Morgen einige Pferde, fast alle weiß, bereit. Spannung... wer bekommt nun welches?? Unser "Main-Trailguide" Denise war nun auch da und es gab eine genaue Einführung der Handhabungen der Pferde und das Aufsatteln der speziellen Trailsättel (die übrigens superbequem sind!) Der Trail konnte also beginnen... Die folgenden 5 Tage wurden dann für uns ein tolles Erlebnis mit vielen Eindrücken, die von ganz unterschiedlichen Dingen, Orten und Begebenheiten geprägt wurden! Zum einen das ständig wechselnde Landschaftsbild und das Durchreiten der mittelalterlichen Städtchen, als auch der Genuss einer hervorragenden Gruppe mit ebenso sympathischen Trailguides, die zudem lückenlos kompetent waren. Nicht zu vergessen die Pferde, die auf unserer anspruchsvollen Strecke wirklich viel arbeiten mussten und dieses mit Bravour bewerkstelligten. Beschreibungen wie "trittsicher", "konditionsstark" und "gehfreudig" sind wirklich zutreffend und die Versorgung steht an erster Stelle -dafür gibt's ein ganz dickes Lob!! NEIN, mir gibt keiner Geld (oder so...) dafür dass ich das so schreibe... an der Organisation gibt's wirklich nichts auszusetzen, das Gesamtpaket ist einfach gut durchdacht und noch viel wichtiger: alle Mitwirkenden ziehen mit -gut so! Überall erfolgte quasi ein Check ob wir uns wohl fühlten und alles gut sei. Lieber Rudi und liebes Mas Alba-Team, macht weiter so!! Die "Crazy Group" (Bea, Pauline, Gerd (Cowboy), Karsten und Claudia) war Euch hoffentlich nicht zu crazy, in unseren Erinnerungen werden Schlagwörter wie "Yes we can", "I am 18", ein hemmungsloses Jodeln und ein lautes, durch die Gassen klingendes "DOLORES" noch lange in Erinnerung bleiben! >VAMOS TROTE< oder >VAMOS GALOPE< immer wieder gern!! Mambito, Rey, Angelino, Pacito, Isi --> Möhrchen von uns! Alle Unterkünfte echte Klassiker, Gruß an Gustavo unseren Picknickhelden, Gruß dem enthusiastischen Koch David und ganz ganz fetten Gruß an Denise und Nacho:

OS QUIERE A TODOS!!

...DANKE und bei 3 eine letzte Welle für Euch: HHEEYYYY***

Claudia & Co.

Mediterranea Trail

Dezember 2010

Egal ob Sandstrand, Wälder, Reisfelder oder Flüsse die Landschaft ist einfach wunderschön!! Es heißt zu recht Panorama Trails!! Und mit "Mufasa" hatte ich genau das richtige Pferd, nicht zu groß(wie ich), schick auf den Fotos und flott unterwegs!!! Die ganze Woche war immer lustig, Cava gabs genug für alle und das Essen war spitze!!
Trotz Dezember hatten wir Sonnenschein und vor allem viel Spaß beim Reiten!!! Danke für diese wunderschöne Woche!!!!

Liebe Grüße und bis bald!!!

Martina

Mediterranea Trail

Dezember 2010

Es war der Hammer! Von A bis Z hat einfach alles perfekt gepasst! Danke!

Hasta la próxima!

Silvia

Mediterranea Trail

Oktober 2010

Wir möchten auch hier nochmal DANKE sagen für die tolle Woche!
Es war wirklich alles perfekt, superliebe und trittsichere Pferde, leckeres Essen, tolle Reitführerin,sehr schöne Unterkünfte und und und.. herrlich in jeder Hinsicht !!! =)

Das war auf jeden Fall nicht unser letzter Trail =)
Also, hasta pronto!!!

Sarah und Anja

Mediterranea Trail

April 2010

So, nun bin auch ich in Deutschland angekommen =)

Der Urlaub bei euch war total schön! Super Pferde (hab ich doch den Picasso so ins Herz geschlossen die Zeit über), super Ritte, lecker Essen, viel Wein & Cava, und super Trail-leiter! Es ist nur weiter zu empfehlen und naja sowas wie den langen Strand- galopp, das kann man garnicht in Worte fassen! Man muss es einfach selbst erlebt haben. Ein Uralub der eindeutig in Erinnerung bleibt! Und vorallem einer der Wiederholung bedarf! Vielen Dank für eine super tolle Zeit in Spanien, einen wundervollen Urlaub, einen unvergesslichen Ritt und das super Pferd auf dem ich das ganze genießen durfte.

Ganz liebe Grüße,

Elvira

Mediterranea Trail

März 2008

Hola Rudi,

Vielen Dank für die schönen Fotos. Da sieht man halt gleich wer da Erfahrung hat !
Vielen Dank auch noch mal für die geniale Woche !!! war für mich echt ein unvergessliches Erlebnis !
Landschaft, Essen , Vino ! Cava ! Pferde !!! und natürlich das Trailteam !!!!! einfach perfekt !!!!!!
Bin wieder total im Reitfieber !!! war jetzt auch zuhause schon wieder 3mal ausreiten ...aber Katalonien ist halt schon Extraklasse !!!

Viele Grüße, natürlich auch an Buffalo und Petra !!!

Peter