Zu Pferd in luftigen Höhen

Gipfelstürmer Pyrenäen

Zu Pferd in luftigen Höhen

2.090 € p.P.
+ zusätzliche Leistungen

Übersicht

Kurzbeschreibung

Hochgenuss in den Zentralpyrenäen Andorras und Kataloniens in 6 Reittagen! Der Gipfelstürmer Trail ist eine abenteuerliche Reise für Naturliebhaber. Er ist perfekt für erfahrene Wanderreiter geeignet. In 2 von 7 Nächten wird unter dem Sternenhimmel geschlafen. Wir reiten auf drei Pässen in über 2500 Metern Höhe. Das bietet grandiose Aussichten auf die andorranischen, katalonischen und französischen Pyrenäen! In Andorra durchqueren wir eine märchenhafte Landschaft, die 2004 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Reisen zu Pferd im Einklang mit der Natur - ein Erlebnis der ganz besonderen Art!

Dauer

  • 8 Tage / 7 Nächte / 6 Reittage
  • Bis zu 8 Stunden täglich im Sattel.

Teilnehmer

  • 4 - 10 Personen

Landschaften

  • Pyrenäen

Highlights & Fakten

  • 2 Nächte unter dem Sternhimmel schlafen
  • Reiten auf 3 Pässen über 2500 Höhenmeter
  • Grandiose Aussichten auf die andorranischen, katalonischen und französischen Pyrenäen
  • UNESCO Weltkulturerbe in Andorra
  • Im Einklang mit der Natur - ein unvergessliches Erlebnis!

Reitniveau

  • ab 4 Hufeisen (Reiter mit viel Erfahrung)

Tipp:

Vielleicht bleibt Ihnen nach einer abenteuerreichen Woche in den Bergen noch Zeit für einen Aufenthalt in der Weltstadt Barcelona. Katalonien bietet unvergleichliche Kontraste!

Gipfelstürmer Pyrenäen

Trailverlauf

1. Tag: Ankunft in den Pyrenäen

Nach dem Transfer vom Flughafen Barcelona verbringen wir die erste Nacht auf einem ehemaligen Bauernhof im Tal eines Pyrenäendorfes. Mitten in diesem wunderschönen Gebirgsparadies treffen wir auf unsere Pferde und Mitreiter. Welch ein Platz, um den Wanderritt durch die Pyrenäen zu beginnen! Bei einem Grillabend in gemütlicher Runde lernen wir unseren Guide kennen.

2. Tag: Wie in der Mongolei

Früh morgens satteln wir nach einer Einweisung unsere vierbeinigen Begleiter. Hoch zu Ross durchqueren wir ein altes Bergwerksdorf und reiten durch dichte Buchsbaumwälder.

Im Laufe des Tages erwarten uns einige spektakuläre Aufstiege über endlose Hochalmen! Wir passieren Rinderherden und Bergpferde, die uns beim Läuten ihrer Glocken neugierig beäugen. Über uns kreisen Geier und Adler, deren riesige Flügelspannweite unglaublich ist!

Oben angekommen, bietet sich uns ein herrlicher Rundblick in alle Himmelsrichtungen: Im Norden erheben sich die hohen Dreitausender, im Westen blicken wir auf das aufragende Steingebirge der Vorpyrenäen, im Osten reicht der Blick bis zur Mittelmeerküste und im Süden entdecken wir die bizarre Bergkette von Montserrat.

Gesättigt von dieser herrlichen Landschaft, die an die Mongolei erinnert, steigen wir ins Tal hinab. Die Wälder und der moosbedeckte Boden verschlucken das Hufgetrappel unserer Pferde. Am Abend erreichen wir unser heutiges Domizil, ein charmantes Berghotel.

3.Tag: Gämse im Mongrony Massiv

Wieder unterwegs tauchen wir aus dem Schatten des Waldes erneut in die Weite der Bergwiesen ein. Am Horizont beobachten wir die Silhouetten von Gämsen, die mit spektakulärer Geschwindigkeit über die Felsen springen. Bei den heutigen Aufstiegen eröffnen sich uns jede Menge Gelegenheiten für lange Trab- und Galoppstrecken, bis wir schließlich in einem atemberaubenden Endspurt den Kamm erreichen. Welch‘ ein Anblick auf die schroffe Pyrenäenlandschaft sich uns hier bietet!

Am heutigen Abend schlafen wir in einer hübsch bewirtschafteten Wanderhütte. Der Sonnenuntergang über die umliegenden Felsgebirge ist ein einzigartiges Naturspektakel. Nach einem herzhaften Abendessen von den Gastwirten strecken wir uns im Schlafsaal behaglich aus.

4. Tag: Sierra Cadi - weite Hochebene der Cerdanya

Mit dem Sonnenaufgang verlassen wir unser Nachtlager. In der Morgenstimmung reiten wir durch den überwältigenden Naturpark Moixeró. Wir gelangen zu einer Almhütte und stärken uns mit einem Snack und einem kalten Getränk.

Während wir hinabsteigen, erhaschen wir einen Blick auf die weite Hochebene der Cerdanya, bevor wir zu unserem Picknickplatz mit Blick auf die Sierra de Cadí galoppieren.

Heute Abend werden wir „luxuriös" beherbergt. In einem netten Natursteindorf erwarten uns gemütliche Zimmer mit einer heißen Dusche. In der lieblichen Bar des Landhauses werden wir mit einem schmackhaften Abendessen verwöhnt.

5. Tag: Land der Katharer

Flott durchqueren wir die fruchtbare Ebene der Cerdanya. Zahlreiche Wiesen und Getreidefelder bieten die Möglichkeit zu traben und zu galoppieren! Beim Überqueren des Flusses Ter kämpfen unsere Pferde gegen die Wasserströmung.

Wir betreten das Land der Katharer. In einem zauberhaften Pyrenäental errichten wir unser Camp. Die türkisenen Wasserbecken des Wildbaches laden uns ein, in der Natur zu baden und zu entspannen.

Hoch oben auf einem Felsen erinnern die Ruinen einer Katharerburg an vergangene Tage. Unsere Pferde lassen sich friedlich das nährhaltige, saftig grüne Hochgebirgsgras schmecken. In diesem Ambiente kommen wir zur Ruhe und blicken vor dem Einschlafen auf einen funkelnden Sternenhimmel.

6. Tag: Wanderreiten in Andorra

Heute machen wir uns auf den Weg zu einem anspruchsvollen Aufstieg nach Andorra. Es ist ein aufregender Tag, denn im Gepäck haben wir alles, was wir für die kommenden zwei Tage benötigen!

Für die Mühen des Aufstiegs werden wir reichlich belohnt: Der Blick über die Hochgebirgslandschaft ist einmalig. Hier sind wir nun: auf 2500 m Höhe und haben 2 Länder durchritten!

Unsere Pferde grasen auf einer hübschen Weide am Fluss, während wir unsere Füße im Bach baumeln lassen und das wohltuende, erfrischende Wasser genießen!

Mitten in den Hochpyrenäen erreichen wir am Abend einen herrlichen Platz, an dem wir unser Lager errichten.

Aus unseren Packtaschen zaubern wir unser reichhaltiges Abendessen und kommen gesättigt zur Ruhe, während um uns herum die Glocken der Almkühe ihren beruhigenden Klang verbreiten.

7. Tag: Die Hochpyrenäen von Andorra

Auf dem Weg über schöne Bergwiesen und durch Flusstäler halten wir Ausschau nach Murmeltieren.

Nach einigen anspruchsvollen Kletterpartien überqueren wir den Pass und erreichen den höchsten Punkt unserer Reise: Wir sind auf 2600 m Höhe!

Von hier aus haben wir einen spektakulären Blick auf die Serra de Cadí und den höchsten Berg Kataloniens, den Pica d'Estats. Vorsichtig bahnen wir uns unseren Weg hinab durch diese zauberhafte Landschaft, bis zu einem leuchtenden Bergsee. Wir haben unser Ziel erreicht! Wir sind zurück in Katalonien.

In einem nahen gelegenen Gasthof erfreuen wir uns einer wohlverdienten, heißen Dusche und einem gemeinsamen Abschiedsessen, bei dem wir unser Abenteuer noch einmal Revue passieren lassen. Was für eine wunderbare Zeit wir hatten!

8. Tag: Hasta la vista Pyrenäen!

Nach dem Frühstück Abschied und Transfer nach Barcelona.

> Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer

Info & Leistungen

Charakter

Dieser Trail ist eine unglaubliche und unvergessliche Erfahrung. Um dieses einzigartige Abenteuer bestmöglich genießen zu können, müssen Sie sich einiger Fakten bewusst sein. Es ist notwendig, dass Sie auf dieser Reise flexibel und geduldig sind wie die Natur selbst. Wechselnde und unvorhersehbare Umstände können jederzeit eintreten und müssen von uns gemeinsam gemeistert werden!

Das Reitgelände ist sehr anspruchsvoll und die Tage sind lang - oft sind wir bis zu 8 Stunden im Sattel und legen bis zu 40 km pro Tag zurück. Nur erfahrenen Reitern wird dieser Trail ein Genuss sein. Sie sollten sich in jeder Gangart wohl und sicher fühlen. Des Weiteren ist es eine Grundvoraussetzung, dass Sie ohne Hilfe auf- und absteigen können. In besonders schwierigem Gelände müssen Sie außerdem in der Lage sein, von beiden Seiten auf Ihr Pferd zu steigen. An sehr kniffligen Stellen ist es notwendig abzusteigen und unsere Pferde zu führen. Hierfür müssen Sie körperlich fit sein und es sollte Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten, in den Pyrenäen auch längere Strecken bergab zu laufen. In den Bergen unterwegs zu sein bedeutet, dass sich die Umstände (z.B. das Wetter) plötzlich und schnell ändern können. Deswegen ist es wichtig, eine Portion Geduld mitzubringen und flexibel zu sein, wenn Pläne aufgrund solcher unvorhergesehenen Umstände verändert werden müssen.

Draußen in den Bergen zu schlafen gibt Ihnen die Möglichkeit, ein unglaubliches Gefühl von Freiheit und Natur zu erfahren. Dennoch sollten Sie sich bewusst sein, dass wir die Zeltnächte nicht auf Campingplätzen verbringen und somit oft keine sanitären Anlagen (Toiletten, heiße Duschen) zur Verfügung stehen. Seien Sie darauf vorbereitet, Ihr Zelt selbst aufzubauen, bei der Zubereitung des Essens zu helfen und unter einfachsten Umständen zu leben. Die Ruhe unter dem offenen Sternenhimmel wird Sie dafür belohnen.

Aufgrund der Schwierigkeit dieses Trails hat dieser für Reiter eine Gewichtsgrenze von maximal 85 kg und eine Altersgrenze von 65 Jahren. Sollten bei Ihnen diese Konditionen nicht gegeben sein, sprechen Sie uns gerne an, um individuell zu entscheiden, ob dieser Wanderritt für Sie geeignet ist.

Enthaltene Leistungen

  • Reitprogramm wie beschrieben (Aufgrund der Schwierigkeit des Trails und den unvorhersehbaren Wetterkonditionen sind kurzfristige Änderungen immer möglich).
  • 8 Tage mit 7 Übernachtungen, 6 Reittage
    • 4 Übernachtungen im DZ mit WC/DU, davon 1 Übernachtung mit Etagendusche (siehe Unterbringung)
    • 1 Übernachtung in einer einfachen Berghütte mit Gemeinschaftstoiletten
    • 2 Übernachtungen im Zelt (siehe Unterbringung)
  • Anreisetag Abendessen/Abreisetag inkl. Frühstück
  • 6 Reittage Halbpension (Mittagessen Picknick inkl. Tischwein/Wasser)
  • Beherbergungstaxe
  • Transport des Reisegepäcks
  • Evtl. Transfers vor Ort

Nicht im Preis enthalten

  • Flug oder öffentl. Verkehrsmittel zur An- bzw. Abreise, Taxi
  • Flughafen-Sammeltransfer von/nach Barcelona.
  • Restaurant-/Cateringservice während des Trails: vor Ort bei Reisebeginn in bar zu bezahlen
  • Barbesuche
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Kaffee beim Abendessen
  • Einzelzelt für den gesamten Aufenthalt (siehe Unterbringung)
  • Einzelzimmerzuschlag (siehe Unterbringung)
  • Trinkgelder für Team und sonst. Service
Transfers & Caterings

Hinweis

  • Erster Tag: Anreise - Abendessen (ca. 21 Uhr)
  • Letzter Tag: Frühstück (ca. 9 Uhr) – Abreise
  • Der Reiseveranstalter behält sich vor, beschriebene Unterkünfte durch gleichwertige zu ersetzen.
  • Um den Trail sicher durchführen zu können, kann es aufgrund von unvorhersehbaren Natur- und Wetterbedingungen zu Programmänderungen kommen. Die dadurch entstehenden Extrakosten für im Programm abweichende Unterkünfte (bewirtschaftete Hütten, Berggasthöfe, Hotels) sind im Preis nicht inbegriffen und werden vor Ort gesondert verrechnet.

Unterbringung

Doppelzimmer/Doppelzelt/"Halbes Doppelzimmer/Doppelzelt"

Allein reisende Personen haben die Möglichkeit, ein „halbes Doppelzimmer/Doppelzelt" zu buchen.

Bitte beachten Sie, dass generell gilt: Bei Buchungen ab 60 Tage vor Abreise kann nur dann ein halbes Doppelzimmer/Doppelzelt gebucht werden, wenn zu diesem Zeitpunkt ein gleichgeschlechtlicher Reisegast noch auf einen Zimmer-/Zeltpartner wartet. Sollte dies nicht der Fall sein, buchen wir ein Einzelzimmer/Zelt mit dem regulären, ausgeschriebenen Zuschlag für Sie.

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer.
  • 2 Übernachtungen im Doppelzelt.
  • 1 Übernachtung in Berghütte.
Einzelzimmer/Einzelzelt
  • 4 Übernachtungen im Einzelzimmer (Unter Vorbehalt je nach Nachfrage und Zimmerverfügbarkeit).
  • 2 Übernachtungen im Einzelzelt.
  • 1 Übernachtung nur im Mehrpersonenschlafsaal möglich.

Gebuchte Einzelzimmer können nicht immer garantiert werden. Ist ein bestätigtes Einzelzimmer nicht verfügbar, so hat der Reiseteilnehmer Anspruch auf Rückerstattung des für diese Nacht bezahlten Zuschlages.

Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschlag pro Nacht + 40,- Euro (6 Nächte x 40,- Euro = 240,- Euro)

Transfer

Flughafen Barcelona
  • Sammeltransfer um 17.30 Uhr, Treffpunkt am Flughafen Terminal T1 in der Ankunftshalle vor dem Café TRAMOYA beim Gruppen-Meetingpoint Nord gegenüber der "Oficina de Turisme" (nach der Zollkontrolle rechts)!
  • Achtung! Bei einer Ankunft im Terminal T2 bringt Sie alle fünf Minuten ein kostenloser Shuttle Bus zum Terminal T1!
  • Rückflug am Abreisetag bitte ab 14.30 Uhr!!


Sollten die Sammeltransferzeiten nicht mit Ihren Ankunfts- und Abfahrtszeiten übereinstimmen, organisieren wir für Sie gerne ein individuelles Taxi (ca. 220-350 Euro Barcelona einfach je nach Trailausgangs- bzw. Trailendpunkt). Andere An- und Abreisedestinationen auf Anfrage.

Hinweis: Bei den Treffpunkten kann es je nach Verkehrsaufkommen oder Flugverspätungen anderer Trailteilnehmer zu Verspätungen des Sammeltransfers kommen. Bitte haben Sie in diesem Falle etwas Geduld!

Aufgrund der großen Distanz zwischen Trail Anfangspunkt und Endpunkt, ist eine Anreise mit eigenem PKW direkt zum Trail Ausgangspunkt nicht möglich. Gerne sind wir Ihnen behilflich, einen Stellplatz für Ihr Auto in der Nähe des Flughafens von Barcelona zu organisieren.

Transfers & Caterings

Durchführungsgarantie

mit Kleingruppenzuschlag bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (optional auf Anfrage)

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis an alle Teilnehmer!

Alle Angaben zum Programmablauf der Trails sind Richtlinien. Um unseren Kunden den bestmöglichen Reiturlaub zu ermöglichen, behalten wir uns gelegentliche Änderungen vor.

In Abhängigkeit von der Jahreszeit, dem Wetter, nationalen Feiertagen und der Anzahl gleichzeitig stattfindender Trails kann es zu kurzfristigen Abweichungen vom Programmablauf kommen. Diese können die Zahl der Reitstunden pro Tag, die Route zu einem Ort oder eine alternative Unterkunft beinhalten. Unsere Trails können jeweils in beide Richtungen geritten werden.

Alle Änderungen obliegen unserer Entscheidung. Wenn es zu Änderungen kommt, bemühen wir uns dabei darum, die Einhaltung und Gewährleistung unserer hohen Qualitätsstandards sicherzustellen.

Trailgestaltung, Bilder und Text © Rudi Stolz

Buchungen

Reitbare Monate

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Termine

Von: bis: Preis Jetzt buchen
Sa, 27.07.2024 Sa, 03.08.2024 2.090 € *
Sa, 31.08.2024 Sa, 07.09.2024 2.090 € *
* Preise zzgl. nicht enthaltener Leistungen
Daten werden geladen...